LEBENSHILFE

LEBENSHILFE

Bist Du für Dich selbst,
für Familienangehörige oder Freunde
auf der Suche nach konkreter Lebenshilfe?
Dann geht es hier weiter zum Bereich Lebenshilfe.

ARBEITSBEREICH

ARBEITSBEREICH

Für unsere Kunden,
potentielle Neukunden oder Interessierte
geht´s hier weiter zum Arbeitsbereich.

LEBENSHILFE

LEBENSHILFE

Bist Du für Dich selbst,
für Familienangehörige oder Freunde
auf der Suche nach konkreter Lebenshilfe?
Dann geht es hier weiter zum Bereich Lebenshilfe.

ARBEITSBEREICH

ARBEITSBEREICH

Für unsere Kunden,
potentielle Neukunden oder Interessierte
geht´s hier weiter zum Arbeitsbereich.


icon

 BEZIEHUNGEN PRAKTISCH LEBEN LERNEN

Manchmal ist es ein „rasantes Bergab“ – manchmal ein sogenannter „schleichender Prozess“… Doch was sie alle berichten, ist die ernüchternde und oft auch angsteinflößende Feststellung:  

  „Ich stecke mit meinem Leben in einer Sackgasse.“

…und zwar falsch herum. Ich bin ein Kämpfer, aber irgendwie scheine ich nicht mehr rauszukommen. Bin ich hoffnungslos?

Wegweiser Ausweg_transparentDie klare Antwort lautet: Nein. Beim Begleiten junger Männer aus der Sackgasse heraus, haben alle etwas gemeinsam, nämlich die Sehnsucht nach funktionierenden Beziehungen. Je tiefer sie in der Sackgasse stecken, desto mehr Beziehungen sind meistens in die Brüche gegangen. Das bisherige soziale Umfeld bietet manchmal keinen Halt mehr, geschweige denn die Möglichkeit, sich „nach vorne“ zu entwickeln.

Das langsame Rückwärtsfahren bzw. das Umdrehen in der Sackgasse besteht darin, einen neues und gesundes Netzwerk an Beziehungen aufzubauen, die ein Leben wieder möglich und lebenswert machen. Aufbauend auf DER EINEN persönlichen und realen Beziehung zu Gott bietet ein intensives Miteinander in der Wohngemeinschaft, ein praxisnaher Arbeitsalltag und ein vielseitiges Therapieprogramm gute Voraussetzungen zu einem gemeinsamen Ausweg.

Wenn Sie für sich selbst, für Verwandte oder Bekannte auf der Suche nach Lebenshilfe sind, schauen Sie sich ausführlich auf unserer Homepage um und scheuen Sie sich nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.

 


 

Aktuell

Hallo, mein Name ist Ingo und …

speech-1027385_1920… ich bin im September 2016 hier in die WG gezogen. Es war für mich ein großer Schritt, denn hier einzuziehen macht einem bewusst: Du kommst alleine nicht weiter!

Am Anfang fühlte ich mich als Versager. Als jemand, der sein Leben nun endgültig aufgegeben hat. Doch in Wirklichkeit ist es etwas Anderes. Nämlich der erste Schritt in ein neues Leben. Hier lernt man seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein Leben mit Gott zu führen. Man lernt selbstständig zu leben, Mitmenschen zu lieben und Gott zu vertrauen.“

„Für mich war es die beste Entscheidung, mein Leben neu mit Gott zu beginnen.“

 


 

  • Regelmäßige Infos aus den verschiedenen Bereichen unserer Arbeit.

  • Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Spenden kommen den einzelnen Bewohnern direkt zugute.

  • Grundlegendes über unsere Vereinstätigkeit.

  • FSJ

    Ein Jahr in die Anderen und dich selbst investieren.

  • Unsere Mitarbeiter und Helfer im Überblick.

  • Hier finden Sie zusätzliche Informationen zum Herunterladen.

  • Unser Motto:

Menü